Wie teste ich ob meine SEISSIGER Special-Cam sendet?

 

Schalten Sie Ihre Kamera in den SETUP-Modus, sobald sich die Kamera in ein stabiles Netz eingewählt hat, lösen Sie ein Foto mit der OK-Taste aus. Dieses Foto können Sie mit erneuten bestätigen durch die OK-Taste senden. Die Kamera wird dann in den Sendevorgang gehen und Ihnen den Verlauf am unteren Bildschirmrand anzeigen. Dieser wird bei einem erfolgreichen versenden mit der Anzeige „erfolgreich versendet“ abgeschlossen.

Sollte ein Versand nicht möglich sein, bekommen Sie Hinweise auf dem Display angezeigt.

CARD-ERROR
Es liegt ein Fehler an der SD-Karte vor. Formatieren Sie diese an einem Computer und versuchen Sie es erneut. Sollte auch das nicht helfen, tauschen Sie bitte die SD-Karte aus. Gerne schicken wir Ihnen eine neue Karte zu.

Karte gesperrt
Diese Meldung bezieht sich auf den Schreibschutz der SD-Karte. Der Sperrschieber ist dann in der "Lock"-Position, wenn aus Ihrer Perspektive die abgeschrägte Kante der SD-Karte rechts oben ist und der Sperrschieber in der unteren der beiden möglichen Positionen steht. Dies bewirkt, dass der Inhalt der SD-Karte schreibgeschützt ist. Hier einfach die SD-Karte entsperren.

Keine SD-Karte
Sollte die Karte nicht erkannt werden, diese gegen eine neue ersetzen.

Keine SIM-Karte
Je nachdem, wie oft Ihre Funk-Wildkamera bei feuchtem Wetter geöffnet wird, oder wie lange diese bereits im Einsatz ist, kann sich eine nicht sichtbare Oxidschicht auf der Kontaktfläche der SIM-Karte bilden .Dies kann dazu führen, dass der SIM-Karten-Leser der Kamera die SIM-Karte nicht mehr erkennt und daher ihre Funk-Wildkamera plötzlich keine Verbindung zum Mobilfunknetz mehr herstellt .Dies lässt sich ganz einfach beheben: Einfach die Kontaktfläche der SIM-Karte mit einem trockenem Tuch unter leichtem Druck abreiben. Hierdurch wird die unsichtbare Oxidschicht entfernt und der SIM-Karten-Leser der Kamera kann diese wieder problemlos erkennen.
Es empfiehlt sich diesen Vorgang bei jedem Batteriewechsel zu wiederholen.

Failed
Bei dieser Anzeige ist zu empfehlen die Kamera auf Werkseinstellung im Menü Punkt Einstellungen zurückzusetzen.

 

Sollten wir Ihre Fragen auf diesen Seiten nicht beantwortet haben, so kontaktieren Sie uns gerne: Kontakt

  Schalten Sie Ihre Kamera in den SETUP-Modus, sobald sich die Kamera in ein stabiles Netz eingewählt hat, lösen Sie ein Foto mit der OK-Taste aus. Dieses Foto können Sie mit erneuten... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wie teste ich ob meine SEISSIGER Special-Cam sendet?

 

Schalten Sie Ihre Kamera in den SETUP-Modus, sobald sich die Kamera in ein stabiles Netz eingewählt hat, lösen Sie ein Foto mit der OK-Taste aus. Dieses Foto können Sie mit erneuten bestätigen durch die OK-Taste senden. Die Kamera wird dann in den Sendevorgang gehen und Ihnen den Verlauf am unteren Bildschirmrand anzeigen. Dieser wird bei einem erfolgreichen versenden mit der Anzeige „erfolgreich versendet“ abgeschlossen.

Sollte ein Versand nicht möglich sein, bekommen Sie Hinweise auf dem Display angezeigt.

CARD-ERROR
Es liegt ein Fehler an der SD-Karte vor. Formatieren Sie diese an einem Computer und versuchen Sie es erneut. Sollte auch das nicht helfen, tauschen Sie bitte die SD-Karte aus. Gerne schicken wir Ihnen eine neue Karte zu.

Karte gesperrt
Diese Meldung bezieht sich auf den Schreibschutz der SD-Karte. Der Sperrschieber ist dann in der "Lock"-Position, wenn aus Ihrer Perspektive die abgeschrägte Kante der SD-Karte rechts oben ist und der Sperrschieber in der unteren der beiden möglichen Positionen steht. Dies bewirkt, dass der Inhalt der SD-Karte schreibgeschützt ist. Hier einfach die SD-Karte entsperren.

Keine SD-Karte
Sollte die Karte nicht erkannt werden, diese gegen eine neue ersetzen.

Keine SIM-Karte
Je nachdem, wie oft Ihre Funk-Wildkamera bei feuchtem Wetter geöffnet wird, oder wie lange diese bereits im Einsatz ist, kann sich eine nicht sichtbare Oxidschicht auf der Kontaktfläche der SIM-Karte bilden .Dies kann dazu führen, dass der SIM-Karten-Leser der Kamera die SIM-Karte nicht mehr erkennt und daher ihre Funk-Wildkamera plötzlich keine Verbindung zum Mobilfunknetz mehr herstellt .Dies lässt sich ganz einfach beheben: Einfach die Kontaktfläche der SIM-Karte mit einem trockenem Tuch unter leichtem Druck abreiben. Hierdurch wird die unsichtbare Oxidschicht entfernt und der SIM-Karten-Leser der Kamera kann diese wieder problemlos erkennen.
Es empfiehlt sich diesen Vorgang bei jedem Batteriewechsel zu wiederholen.

Failed
Bei dieser Anzeige ist zu empfehlen die Kamera auf Werkseinstellung im Menü Punkt Einstellungen zurückzusetzen.

 

Sollten wir Ihre Fragen auf diesen Seiten nicht beantwortet haben, so kontaktieren Sie uns gerne: Kontakt

Zuletzt angesehen